Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Servus,
dafür, dass ich bisher nur die kleine Werbetrommel ausgepackt habe, lässt sich der Newsletter schon ganz gut an. Immerhin bietet die Vipmail ja auch einen gewissen Mehrwert. Mehr als die Bahncard jedenfalls ;-) 
Grüße                                                                                     Peter Viebig
Gehalt um 67.000 Euro erhöht
Auch in Nürnberg kann man gutes Geld verdienen. Als Chef der Städtischen Werke zum Beispiel. Der bekam gerade eine Gehaltserhöhung von 67.000 Euro und kassiert damit fast eine halbe Million im Jahr. Was macht der nur damit? In Nürnberg? Weiterlesen
Metropolregion feiert Jubiläum
Zwei Gähnbegriffe in einer Überschrift, das schafft selbst die Abozeitung nur in seltenen Fällen. Im Vipraum habe ich versucht, dem Gähnen ein paar unterhaltsame Aspekte abzugewinnen.Weiterlesen
Angriff der Abstinenzler abgewehrt
In Erlangen beginnt wieder der Berg. Dass da Alkohol konsumiert wird, passt immer weniger zu unserem nüchternen Zeitgeist. Der Versuch, wenigstens den Schnapsausschank zu verbieten, ist allerdings fürs erste abgeschmettert worden. Prost!  Weiterlesen
"Fränkisch Open"
Die großen Zeiten des Tennis sind vorbei. Sonst würde es wohl keine "Fränkisch Open" mit prominenter Beteiligung in Nürnberg geben. Obwohl sogar Oliver Pocher im Publikum sitzt um seine Freundin Sabine Lisicki anzufeuern, ist die Resonanz verhalten. Da hilft selbst die werbende Berichterstattung wenig. Falls sich dennoch jemand erbarmen möchte: Hier gibt´s die Infos
Fürth bekommt auch ein Cinecittà
Fast 15 Jahre nach Nürnberg bekommt nun auch Fürth ein Multiplex-Kino. Der Betreiber - nein, es ist nicht Wolfram Weber - will auf jeden Fall noch das Weihnachtsgeschäft mitnehmen. Weiterlesen


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

 


Peter Viebig
Marienstraße 9
90402 Nürnberg
Deutschland
vipraum@online.de