Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Servus mitnander,
ja gut, bei vielen sind die Schneeglöckchen schon länger aufgeblüht.  Da mussten sie sich aber nicht, wie bei mir, mühsam den Weg durch Graswurzeln und altes Laub bahnen. Dafür ist in meinem Garten der Winter dann auch schon etwas vorbeier und die Freude über die Frühlingsboten entsprechend größer.   
Nicht hudeln, wird schon!                                                                     Peter Viebig

Schnelles Brettern staubt
Nach wie vor wird von interessierter Seite der Ausbau des Frankenschnellwegs vorangetrieben. Da passen solche Meldungen natürlich nicht ins Konzept. Weshalb auch eilfertig, selbst von an der Stadtregierung beteiligten Grünen, das Silvesterfeuerwerk als Ursache für die erhöhte Feinstaubkonzentration gebrandmarkt wurde. Bloß nicht unsere ohnehin schon in Bedrängnis geratene, halbstaatliche Autobranche weiter schwächen. Einen Ausweg aus dem Dilemma bietet da die Religion und der aktuelle Vorschlag: Auto nur kaufen, aber nicht fahren.
Geklaute Backzutaten
Sultaninen sind heller als Rosinen, Korinthen hingegen dunkler. Deswegen werden letztere bei uns vorzugsweise gekackt. Erstere werden dafür schon mal gestohlen und zwar - wie jetzt an der Rastanlage Frankenhöhe - sogar tonnenweise. Also: Augen auf, beim Kuchenkauf! Vielleicht ist Diebesgut drin.
Gegen die Trostlosigkeit antwittern
An der Börse sollte der Anleger dann einsteigen, wenn ein Unternehmen ganz unten angelangt ist. Insofern wäre jetzt ein günstiger Zeitpunkt, diesem Stellenangebot des 1. FC Nürnberg näherzutreten. Andererseits fehlen da die Impulse von außen und der Fanreporter muss sich die Trostlosigkeit schön reden. Wer dem Ruhmreichen auf Twitter folgt, wie ich, weiß was gemeint ist. Da wird dann schon jeder Pass, der mal beim eigenen Mann landet, bejubelt.
Sack Reis 1
Wenn es solche Meldungen in einen fränkischen Wochenrückblick schaffen, dann sollten wir uns eigentlich freuen. Beweisen sie doch, dass sonst nichts Schlimmes passiert ist. In Hof hat einer sein Essen nicht bezahlt. Der Grund: Er habe nur eine Empfehlung des Wirts verkostet und nicht selbstbestimmt von der Karte bestellt. Netter Versuch! Juristisch aber kaum belastbar.
Sack Reis 2
Noch schwerer hat es die Polizei in Bad Windsheim. Sogar die Nachricht, dass ein 17-Jähriger beim Rauchen erwischt wurde, wird dort zum Aufmacher der digitalen Nachrichtenseite. Wobei man dazu sagen muss, dass bis vor zehn Jahren auch in Bad Windsheim das Rauchen ab 16 Jahren erlaubt war. Da wäre der junge Mann noch straffrei davon gekommen. Bad Windsheim brauchte damals aber auch noch keinen digitalen Aufmacher.


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

NZ
Peter Viebig
Marienstraße 9
90402 Nürnberg
Deutschland


viebig@online.de