Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.


Servus mitnander,
farbenfroh präsentieren sich gegenwärtig zwar auch einheimische Laubpflanzen. Ihnen geht allerdings der psychedelische Touch ab, den etwa der aus Japan stammende Fächerahorn ausstrahlt. Wahrscheinlich hat die Nüchternheit der Flora auch auf die Bevölkerung abgefärbt. Ob sich daran durch die Pflanzenzuwanderung was ändert? Kann sein, denn immerhin setzt sich eine extrem unpsychedelische, fränkische Bremserin eventuell nach Europa ab.
All is not lost stoned:                                                                         Peter Viebig


Postengeilheit

In letzter Minute sollten es noch ein kleiner Mediencoup und ein Kandidatentausch richten. Genutzt hat es nichts: Die CSU sitzt vorerst im Abseits des mittelfränkischen Bezirkstags. Das kennt sie nicht und jammert nun über mangelnde Dankbarkeit, fehlende Kollegialiität und Postengeilheit... und nicht mal die gewohnten Pralinen gibt es für die Ausgegrenzten. Fragt sich nur, von wem sich die neue Mehrheit solche "Gemeinheiten" abgeschaut hat.

Digitalfranken

In Unterfranken scheint der digitale Sachverstand daheim zu sein. Horst Seehofer lotste erst Dorothee Bär aus Ebelsbach als Staatsministerin für Digitales nach Berlin. Jetzt macht sein Nachfolger als Ministerpräsident die Aschaffenburgerin Judith Gerlach zur bayerischen Digitalministerin. Die 33-Jährige war so überrascht von der Nominierung, dass sie sich noch nicht mal einen Twitteraccount einrichten konnte.

Fest im Gestern verankert
Auch wenn der städtische Lebensraum knapp wird, ans platzfressende Auto traut sich offenbar keiner ran. In Stein, wo man eh schon im Blech versinkt, scheiterte nun ein autoreduziertes Wohnprojekt. Die Gründe mögen nachvollziehbar erscheinen. Unterm Strich ist es leider ein Trauerspiel. 

Hoffnungen im Klärwesen
Tja, da sind die Adelsdorfer wohl auf ein paar Scharlatane reingefallen. Nicht nur, dass die Klärschlammbehandlung mit Sauerstoff nicht wie erhofft funktioniert hat, sie führte auch zu Gestanksbelästigungen der Anwohner. Die werden nun erneut zur Kasse gebeten. Dafür hat man ihnen versprochen, bei der anvisierten Kompaktfaulung werde Strom erzeugt. Hoffentlich funktioniert das diesmal auch in Mitteleuropa.

Botschaft aus dem Nirvana
Hinter Georgensgmünd wirds finster. Da ist es vorbei mit dem Handyempfang. Wie für alles, gibt es aber auch dafür eine App. Die dient dazu, derartige Funklöcher an die Bundesnetzagentur zu melden. Bloß: Wie soll das ohne Netz funktionieren? Viel gebracht hätte die App freilich eh nicht. Wenn der Staat nämlich die Unternehmen weiter für Lizenzen schröpft, fehlt denen das Geld zum Stopfen solcher Löcher.

Keine Sau mehr im Dorf
Im Nachrichtenwesen werden permanent neue Säue durchs Dorf getrieben. Keinen Tierschützer regt das auf. Im realen Leben, genauer gesagt in Poppenlauer (Landkreis Bad Kissingen), ist das anders. Da fand ein alter, einmal jährlich praktizierter Brauch jetzt ein jähes Ende. Tiere zur Schlachtbank treiben, das geht gar nicht. Zumindest nicht öffentlich.

Textbausteine
Keine Ahnung, wann das mit dem Rocken von Örtlichkeiten begonnen hat. Doch jedesmal, wenn ein Bandauftritt auf einen Onliner (möglicherweise textet da aber längst die KI) trifft, stellt sich diese Formulierung quasi zwangsläufig ein. Sogar jemand wie Helene Fischer rockt da das Haus. Kann man da noch was drauf setzen? Ja: Demnächst rocken die Bärte zweier Gitarristen sogar ganz Franken. Rockt mich doch am Hinterteil!

Verbotene Früchte

Eigentlich herrscht am Nürnberger Hauptbahnhof inzwischen Alkoholverbot. Trotzdem wurde dort ein dreister Bierdieb aktenkundig. Verstehen muss man das nicht. Auch nicht, dass sich Bundespolizisten darüber echauffieren, mit Unterwäsche beworfen zu werden. Ganze Generationen von Hobbymusikern träumen von sowas.
 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

frankennews
Peter Viebig
96172 Mühlhausen
Deutschland


viebig@online.de
https://vipraum2.de/

Zur ausfürlichen Datenschutzerklärung: https://vipraum2.de/datenschutzerklaerung/